Module

ECO-Server

Der ECO-Server ist ein Low Cost Rekorder, der max. 16 Videoquellen verarbeitet und Clientzugriffe erlaubt. Nicht erweiterbar!
Lizenzen: ECO-Server 4 (4 Eingänge), ECO-Server 8, ECO-Server 16

Server

Die Server-Variante ist für komplexe Videoüberwachungen ratsam. Eine Einbindung von bis zu 64 IP Kameras sind möglich. Für Systeme, bei denen höhere Anforderungen gestellt sind. Die im System eingebundenen Videoquellen werden vom Server verarbeitet und den Clients bei entsprechender Berechtigung zur Verfügung gestellt. Nur in Verbindung mit DiViCro-Videoclient einsetzbar.
Lizenzen: Server 4 (4 Eingänge), Erweiterungen in 4er Steps

Client

Managementsoftware für Netzwerkkameras mit integrierter Kreuzschiene für bis zu 64 Server (somit bis zu 4096 Signale) auf 50 Ausgänge, Meldungsmanagement, einsetzbar für alle professionellen Anwendungen, Live Betrachtung, Bildwiedergabe, Zoomanzeige, max. 80 Presets mit freier Positionierung der Splittbilder, Einbindung von grafischen Lageplänen optional möglich, OPC Schnittstellenintegration, Clientversion inkl. Web-Server mit Java-Client, Passwortschutz.
Voraussetung: DiViCro-Server
Option: OPC-Client/Automation (Erweiterung für Automatisierungsfunktionen mit integrierter Schnittstelle für Automatisierungssysteme)

Control Center

Das Control Center ist die zentrale Ereignis- und Managementverwaltung der Kommunikation zwischen den DiViCro Anwendungen. Alle gesammelten Meldungen lassen sich im CSV-Format exportieren.

Leitstand

Für die zentrale Aufschaltung von bis zu 1024 Videoquellen. Ist für größere Systeme oder Wachzentralen bestimmt, die eine Vielzahl von Kameras aufschalten müssen.

Monitorwall

Mit der Monitorwall ist eine manuelle Aufschaltung von Livebilder an entfernten Monitoren/Videowalls möglich. Sehr gut für große Leitstände geeignet, um verschiedene Layout-Ansichten auf Walls darzustellen.
Lizenzen: Client + Dekoder-Lizenz

Webclient

Systemunabhängiger Web-Client zur Darstellung und Wiedergabe von Servervideoquellen. Mögliche Splitansichten sind 1x1, 2x2 und 3x3 auf einer Oberfläche.

OPC

Systemerweiterung für DiViCro-Server und DiViCro-Videoclient, zur Integration in Sicherheits- und Gebäudemangementsystemen von GLT Herstellern.

Map & Automation

Systemerweiterung für DiViCro-Eco Server und DiViCro-Videoclient, zur Darstellung von Lageplänen und für Automatisierungsfunktionen zur Einbindung OPC-fähiger Subsysteme.